Medos Medizintechnik AG
Moderne Herzchirurgie und Kardiotechnik

Mit Einführung der extrakorporalen Zirkulation in die Herzchirurgie durch John H. Gibbon im Jahre 1953 wurde die Ära der modernen Herzchirurgie ins Leben gerufen. Kontinuierliche Verbesserungen der Perfusionstechnik garantieren auch in Zukunft die Weiterentwicklung der herzchirurgischen Therapieoptionen.

Medos konzentriert sich auf die kontinuierliche Entwicklung innovativer Therapie-Lösungen für Herzchirurgen und Kardiotechniker. Ob Aortenklappenersatz oder Bypasschirurgie, nahezu alle herzchirurgischen Eingriffe können effektiv mit Hilfe von Medos Produkten durchgeführt werden.