Medos Medizintechnik AG
Klappenchirugie

Die Möglichkeiten der konventionellen Klappenchirurgie erstrecken sich mittlerweile über den Klappenersatz mit bewährten mechanischen Lösungen sowie  - in deutlich zunehmender Zahl - mit biologischen Klappenprothesen bis hin zu aufwendigen rekonstruktiven OP-Verfahren. So sind  insbesondere die klappenerhaltenden Eingriffe der Mitral- und Aortenklappe Maßnahmen, die die Lebensqualität solch operierter Patienten sehr positiv beeinflussen können. Diese komplexen Verfahren sind oft zeitaufwendig und profitieren nicht zuletzt deshalb von den Fortschritten der modernen Perfusionstechnik.